WTF-Moment des Monats: Februar ’11

Auch wenn ich meinen Blogpflichten nicht immer nachkomme, vergesse ich natürlich nicht das monatliche Standardritual. Hier also wieder die Top 5 WTF-Momente von Februar.

Platz 5: Null die Erste

Eingesandt von Obi. Er hat anscheinend größere Probleme mit dem Mac App Store. Und der Mac App Store hat anscheinend Probleme mit seinem Account. Oder auch nicht, im Grunde genommen sagt er ja „Nichts ist besser als dein Account“. Was man da auch immer reininterpretieren möchte…

Platz 4: Null die Zweite

Was Mac OS X kann, kann Windows schon lange – dies bewahrheitet sich zumindest in diesem Aspekt. Das ist wieder mal eine dieser Feststellungen, die zwar vollkommen korrekt sind, die aber kein Anwender jemals lesen möchte. Das ist wie damals, als jDownloader eine Viertelstunde lang meine FritzBox untersuchte und mit dem Dialog antwortete „Sie haben eine Fritz!Box.“

Platz 3: Ich hab nur die Icons hochgeladen

Haha! Dateiinhalt folgt noch. Die Vorschaugrafiken sind sowieso immer das Wichtigste überhaupt. Was wichtigeres existiert gar nicht auf der Welt. Und ungefähr genauso sinnvoll wie zu essen und sich danach das Besteck zurechtzulegen. Wie auch immer man das dann angestellt hat.

Platz 2: iOS Simulator mit kleineren Problemen

Was ist denn da passiert? Ist der Stoff ausgegangen? Texturdiebe, haltet sie!

Platz 1: Eigene Dat… Schreibtisch!?

Autsch, peinlich! Das Vermischen von Windows‘ „Eigene Dateien“ und Mac’s Schreibtisch resultiert in „Eigene Schreibtisch“. Ey alter, hab isch gekauft eigene Schreibtisch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s