sndscope Nachtrag

Kurzer Nachtrag. Ich wollte drei Screenshots mit euch teilen, die dadurch entstanden sind, dass ich die Framerate von sndscope auf 1 FPS gesenkt hab. Dadurch zeichnet er pro Frame 44100 Beams (abhängig von der Samplerate der Audiodatei) – so ähnlich als wenn man bei einem Oszilloskop die Intensität hochdreht sodass alles eine Weile „nachglüht“. Sieht nett aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s