Xcode-Weisheiten über Git

Xcode unterstützt Git, wenn auch eher schlecht als recht. Ich liebe Git und benutze es dementsprechend häufig – nicht nur auf GitHub sondern für Closed Source und zukünftige Sachen auch über meinen eigenen Git-Server. Um den zu erreichen musste ich, obwohl ich das sonst mit SourceTree (beste Git-App wo gibt!!) mache, die Git-URL in Xcode eintragen. Letzteres hat eigene Vorstellungen davon, was eine gültige Adresse ist und was nicht.

Was für Xcode gültige Git-URLs sind:

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 21.02.48

Wikipedia. Is‘ ja klar, die haben alles.

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 21.10.47

Raute. Er hat sich sogar testweise damit verbunden um zu merken dass er den Server von Raute nicht erreichen kann.

Was für Xcode keine gültige Git-URL ist:

Bildschirmfoto 2013-05-21 um 21.02.36

Natürlich, die funktionierende URL wird natürlich erst gar nicht überprüft, die „Verbindungsanzeige“ direkt mal aus Protest ausgeblendet und der Next-Knopf gesperrt. Ist ja auch verständlich, so Zahlen mit Punkten und dann noch ein @ und ein Doppelpunkt dazwischen, wer soll damit denn klar kommen.

Im neuesten Xcode haben sie an Git noch mal gut rumgewerkelt – selbst wenn immer noch keine Submodules funktionieren ist dieser Bug behoben. Fand ich trotzdem kurios.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s