WTF-Monat des Moments.

Hier bin ich wieder. Vermisst? Nein? Okay. Ich bleib auch nicht für lange. Leider wird hier wohl demnächst weniger los sein als mal früher. Ich studiere jetzt, arbeite nebenbei und habe auch noch andere „Hobbies“ außer Blogging die ich gerne fortführen möchte. Damit sage ich nicht, dass ich den Blog verwahrlosen lasse, ich werde nur eben in Zukunft in größeren Abständen Blogeinträge schreiben, welche dann allerdings hoffentlich von der Qualität besser sein werden. Na klar, als ob ich dieses Versprechen halten könnte.

Als Entschädigung für die Ruhe kommt hier der WTF-Moment von… naja, so von allen Monaten in denen ich keinen WTF-Moment mehr geschrieben habe.

Platz 5: Candy

5Neues Candy. Seems legit.

Platz 4: Die Hitze ist doch egal

4Mein MacBook hatte schon immer ein Problem mit seiner Temperatur. Letztens habe ich aber meinen Rekord gebrochen – 101°C und der Lüfter ist quasi im Leerlauf. Schon traurig, aber anscheinend will es Selbstmord begehen.

Platz 3: SFTP

3Der SFTP-Client auf OS X ist absolute Kacke. Er kann keine Tab-Vervollständigung und stellt sich auch sonst ziemlich dämlich an, so wie auch hier. Alzheimer, was?

Platz 2: Siri kann aber auch gar nichts

2Das war nicht gut. 2 von 10 Punkten.

Platz 1: Google spioniert mal wieder

1Google und ihre „Don’t Do Evil“ Policy. Man kann sagen was man will, aber ich finde, dass Google seine „Creepy Line“ schon lange überschritten hat. Und nein, ich habe nicht die Spracherkennung aktiviert 😉

Ach ja, zu meiner Verteidigung, die Werbung die ihr hier ab und zu seht ist nicht für mich und ich hab sie nicht bestellt. Die kommt, weil ihr einfach zu oft hier seid und WordPress entschieden hat, sich die Traffickosten zurückzuholen. So ist das nun mal 😉

Advertisements

6 Gedanken zu “WTF-Monat des Moments.

  1. Hi,
    welches Tool benutzt du für die Temperaturanzeige? Bin schon lange auf der Suche nach so etwas, habe aber leider nichts gutes gefunden :/

      1. Hi,
        ich nochmal… Du benutzt die Version 3, richtig? Ich habe heute mal die Demo von 4.1 ausprobiert und muss sagen dass mir das gar nicht gefällt… Das Design ist viel unübersichtlicher und Deutsch kann das Programm auch nicht mehr. Oder weisst du da einen Weg?

        1. Ja, ich habe die Version 3. Du kannst sie dir hier noch runterladen: http://download.bjango.com/istatmenus3/

          Ich weiß allerdings nicht ob die jetzt verkauften Lizenzen noch mit iStat Menus 3 funktionieren, da müsstest du zur Not mal nachfragen. Das Einstellungs-Programm ist bei mir auf Englisch, die Menüs selber sind allerdings auf Deutsch.

          1. Hi,
            danke für die Antwort. Habe das jetzt geklärt, ist problemlos möglich auch die Version 3.27 zu benutzen. Klappt auch alles prima, vielen Dank nochmals für den Tipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s