WTF #27

Ich hab nach langer Zeit mal wieder ein paar Screenshots für euch 🙂

Platz 6: Diese Klasse ist keine Klasse

6.png

clang ist verwirrt. Ist Shader jetzt eine Klasse oder nicht? Er ist noch dabei, seine Argumente abzuwägen; das kann noch spannend werden.

Platz 5: Photoshop auf Deutsch

5

Die Übersetzer von Photoshop müssen noch etwas an ihrer Grammatik arbeiten, aber für den Anfang ist das schon mal nicht schlecht!

Platz 4: Feedback Loops im Internet

4a.png

Diese Support-Seite von Microsoft ist definitiv wirklich ganz extrem auf Englisch, weshalb der Server um diese Tatsache zu unterstreichen gleich ein paar Weiterleitungen vorgenommen hat. Gut, dass die Fehlermeldung trotzdem auf Deutsch ist.

4b.png

Was Microsoft kann, kann Amazon schon lange. Amazon ist nicht so der Freund von Sicherheit, weshalb es auf Produktseiten von HTTPS auf HTTP weiterleitet, wenn nötig auch mehrfach.

Platz 3: Stark eingeschränkt

3.png

Die Techniker Krankenkasse erlaubt es einem nicht, die Mindestmaße zu überschreiten.

Platz 2: Besser als Radio

2.png

Diese Playlist ist echt das beste, was mir je passiert ist. Auch toll, dass es mehrere Alben mit jeweils mehreren Tracks gibt. Vielfalt in der Musik ist wichtig.

Platz 1: Knapp daneben

1.png

Ärgerlich. Kann man natürlich nichts machen, aber wer braucht schon Hardwarebeschleunigung. Psst, hättet ihr diese Meldung nicht angezeigt, hätte es niemand gemerkt.

Advertisements

WTF-Monat des Moments.

Hier bin ich wieder. Vermisst? Nein? Okay. Ich bleib auch nicht für lange. Leider wird hier wohl demnächst weniger los sein als mal früher. Ich studiere jetzt, arbeite nebenbei und habe auch noch andere „Hobbies“ außer Blogging die ich gerne fortführen möchte. Damit sage ich nicht, dass ich den Blog verwahrlosen lasse, ich werde nur eben in Zukunft in größeren Abständen Blogeinträge schreiben, welche dann allerdings hoffentlich von der Qualität besser sein werden. Na klar, als ob ich dieses Versprechen halten könnte.

Als Entschädigung für die Ruhe kommt hier der WTF-Moment von… naja, so von allen Monaten in denen ich keinen WTF-Moment mehr geschrieben habe.

Platz 5: Candy

5Neues Candy. Seems legit.

Platz 4: Die Hitze ist doch egal

4Mein MacBook hatte schon immer ein Problem mit seiner Temperatur. Letztens habe ich aber meinen Rekord gebrochen – 101°C und der Lüfter ist quasi im Leerlauf. Schon traurig, aber anscheinend will es Selbstmord begehen.

Platz 3: SFTP

3Der SFTP-Client auf OS X ist absolute Kacke. Er kann keine Tab-Vervollständigung und stellt sich auch sonst ziemlich dämlich an, so wie auch hier. Alzheimer, was?

Platz 2: Siri kann aber auch gar nichts

2Das war nicht gut. 2 von 10 Punkten.

Platz 1: Google spioniert mal wieder

1Google und ihre „Don’t Do Evil“ Policy. Man kann sagen was man will, aber ich finde, dass Google seine „Creepy Line“ schon lange überschritten hat. Und nein, ich habe nicht die Spracherkennung aktiviert 😉

Ach ja, zu meiner Verteidigung, die Werbung die ihr hier ab und zu seht ist nicht für mich und ich hab sie nicht bestellt. Die kommt, weil ihr einfach zu oft hier seid und WordPress entschieden hat, sich die Traffickosten zurückzuholen. So ist das nun mal 😉

WTF-Moment des Monats: Ein bisschen Sommer ’13

Buh! Damit habt ihr nicht gerechnet, was? Nein, ich hab diese „Reihe“ nicht „abgesetzt“, mir hat nur irgendwie das Material gefehlt und ich wollte jetzt auch nix ramschiges aus der Grabbelkiste raussuchen. Vielleicht mach ich da mal ’nen eigenen Beitrag für, mal sehen.

Platz 5: Die Must-Have App

5Die will man sich doch direkt installieren. Ich meine, die ganzen Features! Ganz klar die App des Jahres.

Platz 4: SSL oder SSL?

4Microsoft stellt einen manchmal echt vor Probleme. Will ich SSL oder doch lieber SSL? Man muss das abwägen: SSL bietet Verschlüsselung, im Gegensatz dazu kann man bei SSL die Identität des Servers feststellen. Welches nimmt man also bloß?

Platz 3: Siri in ihrem Element

3Und sie sagt noch, ich solle mir keine Sorgen machen. Ich mach mir aber Sorgen!

Platz 2: Hilfe

2„Nico, warum benutzt du eigentlich kein gdb mehr?“ – Wir haben uns… auseinandergelebt.

Platz 1: Unschön

1Ich hab mal aus Langeweile alle Schriftarten gelöscht. Ich erwartete ein Terminal-Fenster ohne Schrift aber ich bekam ein Terminal-Fenster mit ganz miserablem Kerning. Wo er diese Schriftart aufgegabelt hat bleibt wohl für immer ein Rätsel.

WTF-Moment des Monats: Nichtexistenter Frühling ’13

WTF-Moment Xtreme Super Golden Plastik Edition Relöadet is back!!111

Hier isser! Und er is neu! Hier sind die für die Verantwortlichen hoffentlich peinlichen Screenshots, präsentiert mit neuer, modernster Technik, an der ich eigentlich gar nicht mitgewirkt hab und die ich noch nicht einmal installieren musste. Ja, ich zwinge euch praktisch die noch nicht perfekt ausgereifte WordPress-Galerie zu benutzen, nur weil ich mich dann nicht mehr um das Layout kümmern muss. Na, erinnert einen das nicht an Apple?

(Klickt auf ein Bild um in den extremen Vollbildmodus katapultiert zu werden.)

edit: Wie vermutet sieht die Galerie im Feed katastrophal aus. Test nicht bestanden – beim nächsten Mal wieder im gewohnten Stil. Alle Feed-Leser müssen dieses Mal wohl oder übel auf die Webseite ausweichen. Sorry.

WTF-Moment des Monats: November ’12

Tja. Hier isser schon wieder. Der letzte und dieser WTF-Moment werden von zwei Beiträgen getrennt. Aber ja, ich hab Gründe, mit denen ich euch keinenfalls nerven werde. Also, auf geht’s.

Platz 5: PANIK

HEILIGE SCHEISSE, DIE IDENTIFIZIERUNG IST ANDERS!!! JEMAND WILL DICH HACKEN UND TÖTEN!!!!!!1111 (oder es wurde vielleicht auch nur ein Schlüssel erneuert)

Platz 4: Danke für die Info!

Diese Informationsvielfalt! Man kann ja vieles anzeigen. Die Zeit bis zum Exitus, den Ladestand in Prozent. Oder das Steckersymbol für Netzbetrieb. Ganz toll. Aber der Schriftzug „Batterie wird nicht geladen“ ist… naja… ich meine warum?!

Platz 3: Syntaxfehler

Xcode erlaubt sich ja vieles. Aber Kommentare auf Syntaxfehler untersuchen? Ein bisschen übereifrig!

Platz 2: YouTube hilft

Mit Tutorials natürlich.

Platz 1: Ferien Minus Countdown

Hier gleich mal zwei Stück in einem Bild. Einmal dieser merkwürdige rosa Schleier hinter der Ansicht. Was mich allerdings noch viel mehr verwundert hat, ist, dass jemand eine Art schlechte Kopie meiner App für Geld im App Store verkaufen will. Ich gebe mir hier Mühe, sorge für pixel-exakte Retina-Grafik, stabile Funktion und geringen Akku- und Speicherverbrauch sowie stelle meinen Server für Datenbanken bereit, die von inszwischen fast 10.000 Benutzern (wow) benutzt werden. Und dann kommt dieser Heinz und verkauft ein „Plagiat“, was im normalen Betrieb 60% CPU-Leistung zieht. Danke!

Grafikfehler des Monatz mit Z

Ich weiß nicht ganz genau warum, aber mich hat die Trial-Version von Final Cut Pro X nicht so überzeugt. Der verursachte Grafikfehler lässt sich sicherlich irgendwo als Kunst verkaufen.

WTF-Moment des Monats: Oktober ’12

Schon wieder, Möbel Hein… nee, falscher Spruch. Wie auch immer, hier die Top 5×2 (weil ich euch so gern hab) WTF-Momente des Monats.

Platz 10: Resume

Altbekanntes Gedöns. Fenster verschmelzen, verdunkeln und drehkreisen. Ganz normaler Alltag eines (Mountain) Lion Nutzers.

Platz 9: Verrutscht

Das war mir auch neu. Aber naja – Entwickler sind auch nur Menschen.

Platz 8: Siri kann’s nicht

Fast richtig. Aber nur fast.

Platz 7: Der Setzen

Ja, der Setzen halt! Was fragst du mich, ich bin ein Textfeld, frag Lexmark!

Platz 6: Sprachliche Verwirrung

„Ach komm, wenn wir mal ein einziges Wort mit dem Google Translator übersetzen, das kriegt doch keiner mit!“ Und so wurde aus „To:“ „Bis:“.

Platz 5: Undercover-Drucker

Ihr seht – der weiß echt ’ne Menge.

Platz 4: Privatsphäre

Es ist mein Ernst – so etwas macht mir Angst.

Platz 3: Noch mal Deutsch

Diese Episode Erstausstrahlunge 13.10.2012. Herzlichen Glückwunsch.

Platz 2: Mehrere Volumes

Ich habe nicht nur einen Undercover-Drucker, sondern auch eine Undercover-Partition auf meiner externen Festplatte. Dort speichert Google meine Kontakte.

Platz 1: Jetzt ist der Akku hinüber

So weit musste es kommen. Wird es Zeit für einen neuen Akku? Vielleicht…

WTF-Moment des Monats: September ’12

Sooo. Hallo meine lieben Freunde, hier isser wieder, der nkreipke.
Und hier sind die Top 5+1 WTF-Momente des Monats.

Platz 5: Microsoft weiß es

Ja, Windows fährt gerne mal zwangsweise ohne Vorwarnung herunter. In Windows 8 ist es sogar als Feature aufgeführt. Und die Entwickler, die nicht an Windows schreiben, dürfen dann die Suppe ausbaden und solche Routinen in ihre Programme einbauen.

Platz 4: Mehrere Anbieter

Lesen Sie links für Arcor – lesen sie rechts für vodafone, was eigentlich genau das gleiche ist, nur mit anderem Logo.

Platz 3: Wuff?

Ich drückte einmal zu oft Backspace und wurde textbasiert angekläfft. Der „visuelle Glockenton“ von screen ist wirklich „Wuff —- Wuff!!“. Amüsant.

Platz 2: Das übliche Xcode

Wen wundert das auch. Wieso überhaupt „%hhd“, ist das nicht einfach „%c“??

Platz 1: Unfreundlich!

Apple’s Entwickler werden langsam ganz schön unfreundlich. Ey, ‚tschuldigung, war doch nur ein Versehen, da muss man doch nicht gleich rummeckern…

Grafikfehler des Monats

iStank macht aus Deinem iPhone einen Bilderrahmen für moderne Kunst. Per „Gerät auf den Boden werfen“ Geste kann zwischen verschiedenen Mustern gewechselt werden. Jetzt im App Store.